Winterfit

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 20 von 20

Banner Winterfit

So machst Du Deinen Pool fit für den Winter …

Die Poolsaison ist vorbei - der Herbst ist da! Das heißt: Es ist Zeit, Deinen Pool winterfit zu machen! Aber was musst Du beachten, dass Dein Pool den Winter gut übersteht und welches Pool Zubehör ist optimal für Deinen Pool? Hier ein paar Tipps für Dich:

A: Pool reinigen

Als Allererstes solltest Du Deinem Pool einen Herbstputz verpassen! Denn der Pool möchte natürlich im gereinigten Zustand in den Winterschlaf geschickt werden. Das heißt, falls Du einen Pool Roboter hast, diesen noch mal eine Runde durch den Pool schicken und mit Reinigungsmitteln und Pool Bürsten die Schmutz- und Kalkränder beseitigen.

Checkliste:

  • Poolroboter
  • Pool Bürste
  • Pool Reinigungsmittel

Hier geht’s zur Reinigung und Pflege!

Poolroboter
im Set erhältlich

B: pH-Wert und Chlorwert einstellen

Dein Wasser-pH-Wert stellst Du auf 7-7,2 ein – der Chlorwert sollte höchstens 0,5 mg/l betragen.

Checkliste:

  • pH-Wert: 7-7,2
  • Chlorwert: 0,5 mg/l

Hier geht’s zur Wasseranalyse!

im Set erhältlich

C: Winterpflegemittel

Während Deine Sandfilteranlage noch läuft, fügst Du eine entsprechende Menge Wasserpflegemittel in Dein Poolwasser. So wird die Algenbildung, Kalk und Schmutz reduziert. Weniger Schmutz im Pool = weniger Arbeit beim Frühjahrsputz!

Checkliste:

  • Winterpflegemittel

Hier geht’s zum Winterpflegemittel!

D: Poolwasser ablassen

Um Deinen Pool im Winter vor Verschmutzungen und Witterung zu schützen, bleibt in der Regel bei den Außenpools immer Wasser im Pool.

Mit einer Tauchpumpe oder einem Bodensauger (den Du an die Sandfilteranlage anschließt und Rückspülen einstellst), senkst Du Jetzt den Wasserspiegel bis 10 cm unterhalb des Skimmers und schützt Deine Einlaufdüsen mit Winterstopfen. Oder Du lässt das Wasser bis unterhalb der Einlaufdüse ab.

Achtung: Im Winter musst du natürlich den Wasserstand regelmäßig kontrollieren. Falls der Wasserpiegel durch Regen, Schnee steigt, das Wasser auf der Plane mit einem Abdeckplanensauger absaugen.

Checkliste:

  • Tauchpumpe oder Bodensauger
  • Winterstopfen
  • Abdeckplanensauger

Hier geht’s zu den Saugreinigern!

Hier geht’s zur Überwinterung!

Hier geht’s zum Abdeckplanensauger!

Saugreiniger
Winterstopfen

E: Rohrleitungen von Wasser befreien

Öffne alle Verbindungen und lass das Wasser ab. Um zu vermeiden, dass im Winter Wasser in die Rohleitungen gelangt, musst Du diese mit Winterstopfen für Einlaufdüse und Skimmer schützen.

Checkliste:

  • Winterstopfen

Hier geht’s zur Überwinterung!

Edelstahlleiter

F: Becken leer räumen und alle Teile frostsicher verstauen

Deine Sandfilteranlage, Wärmepumpe, Gegenstrom-Anlage – einfach alles, was nicht winterfest ist, demontierst Du von der Poolanlage und verstaust es frostsicher. Du hast eine Edelstahlleiter? Bitte auch einlagern und vor Rost schützen.

Checkliste:

  • Alles einlagern, was im Winter kaputt gehen oder verrosten kann

G: Frostschäden vermeiden

Wir empfehlen Dir Winterkissen zu verwenden. Diese entlasten Deine Abdeckplane, welche im Winter einem enormen Druck ausgesetzt ist. Die aufgeblasenen Pool Luftkissen legst Du schwimmend auf die Wasseroberfläche unter Deine Pool Winterabdeckung.

Weitere Vorteile sind für Dich, dass Du keine schweren Eisdruckpolster mehr benötigst und Deine Pool Kissen nach der Überwinterung platzsparend wegräumen kannst.

im Set erhältlich
im Set erhältlich

H: Pool abdecken

Zu guter Letzt deckst Du Deinen Pool mit einer aufblasbaren Abdeckplane oder einer Winterabdeckplane ab, um ihn bestens zu schützen.

Checkliste:

  • Winterabdeckungen

Hier geht’s zu Winterabdeckungen!

Abdeckplanensauger

I: Abdeckplane absaugen

Du hast Deinen Pool perfekt abgedeckt und nach den ersten Regenfällen sammeln sich schmutzige Pfützen inklusive Blättern auf Deiner Poolabdeckplane? Mit dem Abdeckplanensauger entfernst Du das schmutzige Sammelwasser schnell wieder von Deiner Plane!

Checkliste:

  • Abdeckplanensauger

Hier geht’s zum Abdeckplanensauger!